Voriger
Nächster

Lachen ist ansteckend, gib es weiter!

Die Berliner Klinikclowns

Wir sind ein Zusammenschluss von Clowns, denen es spielerisch und kunstvoll darum geht, Menschen zum Lachen zu bringen.

Aber nicht nur: es geht auch um die Momente des Innehaltens, des Staunens und der Poesie in den kleinen Dingen des Alltags. Diese mit anderen zu teilen bedeutet einen Augenblick von Nähe, liebevoller Verbundenheit und Unterstützung auch in schwierigen Momenten.

Wie ein Kind betrachtet der Clown die Welt mit ganz besonderen Augen. Alles ist für ihn belebt, Menschen wie Gegenstände. Indem er ihnen seine Aufmerksamkeit leiht, werden sie lebendig und bekommen eine ganz besondere Bedeutung. Dabei ist in den Beziehungen zu den Menschen immer auch Empathie im Spiel, denn erst sie macht das Leben reich und bunt.

Als Clownsverein legen wir einen besonderen Wert auf Beziehungen, die immer auch auf die Zukunft ausgerichtet sind – sowohl mit den kooperierenden Einrichtungen als auch mit den Bewohner*innen bzw. Patient*innen, denen wir begegnen. Einen Clown um sich zu haben ist Erholung, Freiraum, Balsam für die Seele – für Kranke wie für das betreuende Personal gleichermaßen.

Die Klinikclowns und Aktion Mensch

In unseren kurzen Videos zeigen wir eine humorvolle Version der Hürden, die das Leben für Menschen mit spastischer Behinderung im Rollstuhl in Berlin birgt.

Finde eine*n neue*n Assistent*in mitten in der Corona-Pandemie. Als wären die sprachlichen Hürden nicht genug, stapeln sich die sterilen, antiviralen Vorsichtsmaßnahmen zwischen die Menschen und sorgen dafür, dass sich keiner mehr verstehen kann. Dabei stellen sich die Clowns deutlich ungeschickter an als derjenige, von dem es doch so sehr erwartet wird…

Wie es weitergeht? Siehe hier ...

Auch nach der erfolgreichen Probezeit schaffen es die neuen Assistentenclowns, immer wieder die Situation zu vermasseln. Gut dass Roland da ist, um ein bisschen Ordnung reinzubringen. Wenigstens einer, der den Überblick behält…

Huch, hat es geklingelt? Wer könnte das wohl sein?

Dumm läuft es auch mit dem Postboten und dem Einschreiben. Aber nur so lange, wie die wahre Identität der Starpersönlichkeit unerkannt bleibt. Autogramm – Unterschrift – perfekt, was so ein Star doch alles kann, was ihm keiner zugetraut hätte…

Der Aufzug ist defekt? Zeit zum feiern!

Wenn ein funktionstüchtiger Aufzug die Ausnahme ist, kann man doch nur durchdrehen! Oder den Spieß umdrehen und feiern. Denn eines haben die Clowns von Roland gelernt: den Humor zu behalten…

Alles ist besser mit guter Unterhaltung!

Hä? Ist es jetzt auch noch der Job der Assistent*innen für Unterhaltung zu sorgen? Das ist so gar nicht die Sache der Clowns. Sogar bei der Musikimprovisation geht alles schief. Wie immer hat Roland die rettende Idee und übernimmt beherzt den Dirigentenjob.

Aber ist der sensible Musikantenchef mit der Darbietung zufrieden?

Lasst uns wieder spielen, das geht auch draußen! Ja, wir spielen unser Stück einfach draußen und halten Abstand voneinander...

Vor einem Jahr haben wir uns gegründet. Am 9.4.2019. Und soviel haben wir seither geschafft: Tryouts in verschiedenen Seniorenheimen, perspektivische Zusammenarbeit mit dem GARDÉ Pflegedienst, Spektakel mit "Concerto" im Flüchtlingsrefugium und bei unserer GLS Bank, Konzept, Texte und Bau dieser…

So sah der Rote-Nasen-Verkauf zugunsten des Vereins und der HHH Stiftung an den vier Abenden im Dezember 2019 bei Hirschhausen aus. Insgesamt 10 externe Helfer standen uns Clowns an den vier Abenden tatkräftig zur Seite. Das Resultat war gigantisch: vom…